Banner201502

Am Donnerstag 1. Sept. 2016: Antikriegstag

19.00Uhr: Gedenken an die Opfer der Widerstandsgruppe um Heinz Mayer

19.30: Widerstand heute? Gedankenaustausch der Teilnehmerinnen: Gedanken zu Waffenproduktion, zum Projekt Rüstungsatlas Österreich (Österreichs Beitrag zu Rüstung)

20.00: Film „Meister des Todes“: Der Thriller "Meister des Todes" erzählt von einer Rüstungsfirma. Die Geschichte des Films ist fiktiv, wenn auch inspiriert von aktuellen Recherchen. Deutsche Waffen tauchen in vielen Krisengebieten der Welt auf, entgegen den angeblich restriktiven staatlichen Kontrollmechanismen. Im Zentrum der Anschuldigungen stehen  deutsche Waffenfirmen.

Joomla templates by a4joomla